Lohmarer Skyline-Impressionen von Rosemarie Hüttemann

Home Lions-Organisation Club Activities Förderungen Presse intern

Genuss für Leib und Seele am 01.10.2014 beim

Romantik-Abend im Haus Stolzenbach


Die Werke und das Schaffen von Heinrich Heine, dem letzten Dichter der Romantik,  waren der Schwerpunkt des Abends.


Die in Neunkirchen-Seelscheid wohnende Sibylle Kuhne hatte die schönsten Gedichte von Heinrich Heine zusammengestellt. Sie las aus seinen Memoiren und erzählte manch kuriose Begebenheit, manch amouröse Köstlichkeit. Sie jubelte und trauerte mit dem spöttischen Dichter, während sie seine berühmten Verse vortrug.

Heine hadert mit Gott und ist selber einer. Er liebt Dampfnudeln und dicke Frauen. DieLorelei“ singt ihr süß-verderbliches Lied... Ganz nebenbei vermittelte Sibylle Kuhne ein Lebensbild dieses großen Dichters, der fast dreißig Jahre in Paris gelebt hat.


Das Akkordeon-Duo Ef&Es entführte die Gäste musikalisch nach Frankreich. Dagmar Severt und Lothar Fischer spielten romantische Weisen, Chansons, Musettes und mach anderen Ohrwurm.


Eine in allen Belangen passende Ergänzung zum Vortrag von Sibylle Kuhne.


Geschickt waren Pausen eingeplant, in denen das Haus Stolzenbach sein 3-Gang-Menü servierte.

Als besonderen Gast konnte der Club den beliebten Alt-Bürgermeister Wolfgang Röger mit Gattin begrüßen, der aus Altersgründen im Juni 2014 aus dem Amt schied.


Mit einem derartigen Abend hatte der Lions Club Lohmar hinsichtlich Veranstaltungen Neuland betreten. Der große Zuspruch ermuntert den Club zu einer Wiederholung, die für den 21.10.2015 geplant ist.


 zurück zu Activities

 –> hier klicken