Lohmarer Skyline-Impressionen von Rosemarie Hüttemann

Home Lions-Organisation Club Activities Förderungen Presse intern

Livin Gospel am 26.09.2012  in der Honrather Kirche


Traditionsgemäß veranstaltet der Lions Club Lohmar jeweils im September ein Konzert in der evangelischen Kirche in Honrath. Zum Konzert am 26.09.2012 konnte der LivinGospel Choir aus Troisdorf gewonnen werden. Der in lila farbigen Roben auftretende Chor, hatte bereits gefeierte Auftritte in der Umgebung, u.a. in in der riesigen Kölner Lanxess-Arena und im Kölner Dom. Das Ehepaar Naomi und Wolfgang Wien leitet seit 1997 den Chor.

In seiner Begrüßung zeigte sich der Club-Vorsitzende, Dr. Werner Mertens, hocherfreut über den Zuspruch für den  LivinGospel Choir. Mit knapp 200 Besuchern waren die räumlichen Möglichkeiten in der Kirche weitestgehend ausgeschöpft. Mit diesem ihrem ersten Auftritt in Lohmar realisierte der Chor seinen Wunsch, den weißen Fleck „Lohmar“ ebenfalls lila einzufärben.

Mal laut, mal leise, flehentliche wechselten sich mit dankbaren Tönen ab, so wurden die einzelnen Lieder vorgetragen. Sehr temperamentvoll und mit einer expressiven Körpersprache dirigierte Naomi Wien den Chor.  

Besonders der aus Ghana stammende Daniel Aborah mit seiner tollen Stimme fazinierte als Solist.

 Begleitet wurde der Chor von Peter Mante am Keyboard und Ralf Wehde (Cayon).

Bereits die ersten Gospel-Songs animierten das Publikum. Es wurde kräftig mitgesungen. Später hielt es niemanden mehr auf den Stühlen, es wurde im Rhythmus geschnippt, geklatscht und getanzt. Am Schluss eines jeden Liedes spendeten die Zuschauer einen sehr kräftigen Applaus und zeigten hiermit, wie gut ihnen der jeweilige Song gefallen hat. Die geforderte Zugabe am Ende wurde erfüllt. Mit „O happy Day“ fand ein einzigartiges Konzert seinen Abschluss.


Besonders dankbar ist der Lions Club Lohmar dem LivinGospel Choir, der auf eine Gage verzichtet hat. Eine Spende in Höhe von 300,00 Euro von der Kreissparkasse Köln, vertreten durch die Lohmarer Zweigstellen-Leiterin Martina Martini, trug zum guten Ergebnis bei. Der Überschuss dieser Veranstaltung in Höhe von 2.629,00 Euro kommt der Kinder- und Jugendarbeit im Stadtgebiet Lohmar zu Gute.

 zurück zu Activities

–> hier klicken